Sehr preiswert

Offizieller Intex Händler

Wie befülle ich einen Sandfilter mit Sand, Glasperlen oder Filterkügelchen?


Stefan
Intex-Pool Spezialist

Installieren Sie die Sandfilterpumpe zum ersten Mal? Und möchten Sie den Sandfilter mit Sand, Glasperlen oder Filterkügelchen befüllen? Befolgen Sie dann diese Schritte:

 

  1. Prüfen Sie, ob Sie das passende Filtermedium zur Hand haben (spezieller Filtersand, Glasperlen oder Filterkügelchen);
  2. Schauen Sie nach, ob das Rohr aufrecht in der Mitte des Tanks steht, bevor Sie es befüllen;
  3. Füllen Sie den Tank langsam und gleichmäßig mit dem Filtermedium, bis es halbvoll ist;
  4. Gießen Sie für einen dämpfenden Effekt und um zu viel Druck auf das Filtergitter zu verhindern etwas Wasser in den Tank (nur bei Sandfüllung);
  5. Füllen Sie den Tank weiter bis zur "MAX" Markierung auf dem Rohr;
  6. Verteilen Sie das Filtermedium gleichmäßig mit der Hand;
  7. Schrauben Sie das Abdecksieb wieder auf den Tank;
  8. Spülen Sie den oberen Rand des Tank ab, so dass keine Sandkörner oder Perlen darauf liegen bleiben.

Filtersand auswechseln

Erneuern Sie den Filtersand alle 3 Jahre. Durch die Wasserströmung verschleißen die Sandkörner und nach einigen Jahren sind sie so klein, dass sie selber in den Pool geraten. Ist es an der Zeit, den Filtersand auszuwechseln? Holen Sie dann sämtlichen Sand aus dem Tank und füllen Sie diesen zu ungefähr 15 bis 20 cm mit Wasser. Befüllen Sie den Tank danach mit neuem Sand.

Glasperlen auswechseln

Die Glasperlen halten gute 10 Jahre. Danach filtern die Perlen nicht mehr so gut. Wechseln Sie das Filtermedium aus, indem Sie die alten Perlen aus dem Tank holen und die neuen hineingeben.

Filterkügelchen auswechseln

Aqualoon Filterkügelchen haben eine sehr lange Lebensdauer, da sie auswaschbar und wiederverwendbar sind. Der Nachteil ist, dass die Kügelchen in der Badesaison fast wöchentlich einen Waschgang brauchen.


Vielleicht auch interessant