Sehr preiswert

Offizieller Intex Händler

Entscheidungshilfe: Filterpumpe oder Sandfilterpumpe?


Stefan
Intex-Pool Spezialist

Kurz zusammengefasst

Eine gute Poolpumpe ist unverzichtbar für einen Pool. Die Pumpe hält das Wasser in Bewegung, so dass Algen, Schimmel und Bakterien keine Chance haben. Darüber hinaus filtert die Poolpumpe allen Schmutz aus dem Badewasser. So können Sie sich den ganzen Sommer lang an frischem Wasser zum Schwimmen erfreuen.

Grübeln Sie noch über die Frage, welche Poolpumpe Sie brauchen? Die folgenden Informationen helfen Ihnen bei der Entscheidung. Die beste Poolpumpe für jeden Pool gibt es nicht. Welche Intex Poolpumpe Sie für Ihren Pool einsetzen, eine Filterpumpe oder eine Sandfilterpumpe, hängt von einer Reihe Faktoren ab: Ihre persönliche Vorliebe, die Pumpenkapazität, das Format des Pools und der Einsatz von Poolzubehör.


Intex Pool mit Pumpe - Poolset

Ob Sie nun einen großen oder einen kleineren Pool haben, eine Poolpumpe ist der richtige Weg, das Badewasser im Topzustand zu halten. Im Prinzip sollten Sie bei jedem Pool eine Filterpumpe anschließen. Das Wasser sieht nicht nur frischer aus, sondern die Filterung ist auch wichtig für Ihre Gesundheit. Nur bei sehr kleinen Pools, wie Kinderpools, ist es nicht möglich, eine Pumpe anzuschließen. Das Wasser in kleinen Pools sollten Sie darum am besten täglich erneuern.

Die meisten Intex Pools werden als Set 'Pool mit Pumpe' verkauft, wobei Sie standardmäßig eine Intex Filterpumpe oder Sandfilterpumpe mit der richtigen Kapazität erhalten. Ein Poolset kann auch weiteres Zubehör enthalten, wie eine Pumpe, eine Poolleiter, eine Boden- oder eine Abdeckplane. Was genau im Poolset enthalten ist, steht im Produkttext des betreffenden Pools. Die Sets wurden von Intex sorgfältig zusammengestellt. Der große Vorteil eines Poolsets ist es, dass Sie sofort sämtliches Basis-Zubehör erhalten. Es ist jedoch nicht möglich, ein Set anzupassen. Sie erhalten das Paket komplett wie beschrieben auf der Produktseite.

Entscheidungshilfe: Welche Pumpe für welchen Pool

Bestellen Sie nur einen Intex Pool, haben Sie bereits einen Pool gekauft oder reicht die Intex Pumpe, die mit Ihrem Pool geliefert wurde, nicht (mehr)? Wählen Sie dann selbst eine Poolpumpe aus. Egal aus welchem Grund, es ist wichtig, dass Sie wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie beschließen, eine Intex Poolpumpe zu kaufen. So haben Sie die Wahl zwischen Pumpen mit verschiedenen Kapazitäten und zwei Typen: Intex Filterpumpe mit Patrone oder Intex Sandfilterpumpe.

Wir haben bereits die Vor- und Nachteile der beiden Arten von Filterpumpen für Sie zusammengefasst, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Intex Filterpumpe mit Patrone

  • Sorgt für hervorragende Wasserreinigung
  • Geeignet für kleine(re) Pools bis 35.000 Liter
  • Sowohl die Pumpe als auch das Filtermedium sind günstig in der Anschaffung
  • Einfache Pflege: Filter alle 2 Wochen ersetzen
  • Nur Papierfilter möglich als Filtermedium
  • Filtermedium muss regelmäßig ersetzt werden

Intex Sandfilterpumpe

  • Sorgt für eine sehr genaue Wasserreinigung
  • Geeignet für große/größere Pools von 35.000 bis 94.400 Liter
  • Hat eine hohe Kapazität, praktisch bei (viel) Poolzubehör
  • Sowohl Filtersand, Glasperlen als auch Filterkügelchen möglich als Filtermedium
  • Filtermedium braucht erst nach einigen Jahren ausgetauscht zu werden
  • Teuer in der Anschaffung
  • Bedienung und Installation sind etwas komplizierter

Wissen Sie nach dem Durchlesen dieser Vor- und Nachteile bereits, welchen Typ Filterpumpe Sie bevorzugen? Prüfen Sie dann, welche Poolpumpe für Ihren Pool geeignet ist . Die Regel, die wir benutzen, ist, dass eine Poolpumpe den Inhalt des Pools innerhalb von 3 Stunden vollständig filtern können muss.

Vergessen Sie schließlich nicht, das Poolzubehör zu beachten, das Sie an den Pool anschließen möchten. Denken Sie zum Beispiel an eine Poolheizung, ein Salzwassersystem oder einen Poolsauger. Jedes Accessoire verlangt eine minimale Kapazität; je mehr Zubehör, desto höher die erforderliche Kapazität. In dieser Übersicht steht die erforderliche Pumpenkapazität pro Poolaccessoire. Brauchen Sie Hilfe? Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der richtigen Intex Poolpumpe für Ihren Intex Pool.

Poolpflege

Genau so wichtig wie eine gute Poolpumpe ist das Hinzufügen von Chlor oder Salz. Diese Mittel bekämpfen Bakterien, die die Pumpe nicht aus dem Wasser filtern kann. Möchten Sie mehr wissen zum Thema Pflege? Hier erfahren sie alles über die Poolpflege. Selbstverständlich bemühen Sie sich, das Poolwasser sauber zu halten. Sollte es dennoch einmal verschmutzt werden, lesen Sie auf der Seite Poolwasser erneuern, was Sie tun können, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.


Vielleicht auch interessant