Sehr preiswert

Schneller Versand

Offizieller Intex Händler

Der Durchfluss in meiner Intex Filterpumpe funktioniert nicht gut. Was muss ich tun?


Stefan
Intex-Pool Spezialist

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Filterpumpe weniger Leistung bringt? Die Intex Pumpe verliert Kraft und der Durchfluss funktioniert nicht mehr so gut. Machen Sie sich keine Sorgen. In den meisten Fällen ist die Filterpumpe nicht kaputt, sondern es liegt ein anderes Problem vor.

Mögliche Ursache 1: verschmutzter Filter

Für ein optimales Ergebnis der Filterpumpe sollten Sie den Filter alle zwei Woche austauschen. Wenn Sie das nicht tun, kann der Filter verstopfen und der Durchfluss durch die Pumpe wird schwerer.

Mögliche Ursache 2: verstopfter Ein- oder Ausgang

Prüfen Sie den Ein- und Ausgangsschlauch auf Verstopfungen. Falls nötig, lösen Sie ihn und spülen Sie ihn gründlich durch.

Mögliche Ursache 3: Luft in einem Poolschlauch

Mit der Zeit kann eine Luftblase in den Schläuchen entstehen. Stellen Sie die Pumpe aus und bewegen Sie die Schläuche auf und ab, so dass die Luftblase entweichen kann. Prüfen Sie zur Sicherheit auch, ob alle Verbindungen gut zugedreht sind.

Mögliche Ursache 4: stark verunreinigtes Wasser

Ist das Wasser besonders schmutzig? Grünes, trübes oder sogar braunes Poolwasser: Die Farbe des Wassers gibt einen Hinweis auf das Gleichgewicht darin. Selbstverständlich bemühen Sie sich, schmutziges Poolwasser zu vermeiden. Sollte es dennoch einmal so weit kommen, können Sie hier nachlesen, was Sie tun können, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Mögliche Ursache 5: Fehler beim Anschluss

Montieren Sie den Eingangsanschluss am obersten Schlauchanschluss des Pools und das Sieb am untersten Schlauchanschluss. Außerdem ist es wichtig, die Filterpumpe auf gleicher Höhe oder etwas niedriger als den Wasserspiegel aufzustellen. Intex Filterpumpen sind nämlich nicht selbstansaugend. Die Pumpe kann sonst kein Wasser aus dem Pool hochpumpen.

Mögliche Ursache 6: zu viel Zubehör

Je mehr Poolzubehör Sie anschließen möchten, desto mehr Kraft braucht Ihre Pumpe. Denken Sie bei Zubehör beispielsweise an eine Wärmepumpe, eine Solarmatte oder ein Salzwassersystem. Prüfen Sie darum immer, was Ihre Pumpe schaffen kann und ob dies Ihren Wünschen entspricht.


Vielleicht auch interessant


Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. - Mehr erfahren - Schließen